Wir nutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden... Mehr dazu

Das VorteilsPreis-Modell der Aral Lkw Tankkarte

Sparen mit dem Vorteilspreis der Aral CardTruck

Preisspitzen kappen – Immer zum günstigen Aral Preis tanken

Der Name ist Programm: Mit dem Aral VorteilsPreis' sorgt der deutsche Tankstellenmarktführer für mehr Berechenbarkeit und Kostenkontrolle für gewerbliche Fuhrparks. Aral Card-Kunden können von zwei zusätzlichen Modellen profitieren. Der Aral VorteilsPreis mit BasisPreis ist ein bundesweit einheitlicher Preis an Aral Tankstellen, der Preisspitzen innerhalb eines Tages kappt. Der Aral VorteilsPreis mit Oil Market Report (OMR) Abrechnung basiert auf der tankstellen- und unternehmensunabhängigen OMR-Notierung und rechnet tages- und transaktionsgenau jede Tankung ab.

"Das marktbedingte Auf und Ab der Kraftstoffpreise macht die Kalkulation für gewerbliche Fuhrparkbetreiber äußerst schwierig. Mit dem Aral VorteilsPreis bieten wir unseren Kunden zwei Abrechnungsmodelle an, die eine transparente Berechnungsgrundlage ermöglichen und sich an dem individuellen Bedarf des jeweiligen Kunden orientieren", sagt Jeroen de Vries, verantwortlich für den europaweiten Vertrieb von Tankkarten von Aral und BP.

Für alle gewerblichen Kunden: Aral VorteilsPreis mit BasisPreis Abrechnung

Das Abrechnungsmodellsystem mit dem Aral BasisPreis ist eine wirksame Kostenbremse und eine Erleichterung der täglichen Fuhrparkverwaltung. Denn auch bei einem steigenden Preisniveau an den Tankstellen bildet der täglich festgelegte Aral BasisPreis die Preisobergrenze. Ist der tatsächliche Säulenpreis an der Aral Tankstelle niedriger als der BasisPreis, sind Kunden auf der sicheren Seite, denn es wird immer der für ihn günstigere Preis abgerechnet. Nach jeder Tankung gleicht das System von Aral automatisch ab, welcher Preis für den Kunden der günstigere ist und verarbeitet entweder den Aral BasisPreis oder den Säulenpreis. Individuell vereinbarte Nachlässe werden dabei immer berücksichtigt. Der Aral VorteilsPreis mit BasisPreis Abrechnung richtet sich vor allem an große und mittlere gewerbliche Fuhrparks die Aral Tankkarten im gesamten deutschen Aral Tankstellennetz einsetzen oder zukünftig einsetzen möchten. Gewerbliche Fuhrparks, die bundesweit unterwegs sind, können mit diesem Modell die lokalen Preisspitzen bei den Kraftstoffpreisen effektiv abfedern.

Für Nutzfahrzeugflotten: Aral VorteilsPreis mit OMR Abrechnung

Der Aral VorteilsPreis mit OMR Abrechnung basiert auf der unabhängigen und anerkannten Marktnotierung, ergänzt durch einen stationsindividuellen Kostenaufschlag. Preisschwankungen innerhalb eines Tages können mit diesem Modell wirksam vermieden werden. Nutzfahrzeugflotten tanken so unabhängig vom Säulenpreis zu jeder Tages- und Nachtzeit. Der Aral VorteilsPreis mit OMR Abrechnung gilt für Aral Lkw Diesel, der an insgesamt rund 700 Aral Stationen in Deutschland verfügbar ist. 550 Stationen sind Aral Tankstellen mit speziellen Hochleistungszapfsäulen für eine schnelle Lkw-Betankung und 150 Standorte sind automatische Diesel Stationen (ADS), die in Gewerbe- und Industriegebieten gelegen sind.

Hintergrundinformationen

Der Oil Market Report (OMR), ein unabhängiger Infodienst für den Energiebereich, veröffentlicht täglich unter anderem kommentierte Dieselnotierungen für acht Versorgungsregionen in Deutschland. Die OMR Notierungen je Produkt beinhalten über die internationalen Rohölpreisnotierungen hinaus bereits die primären Transport- und Lagerkosten. Der OMR veröffentlicht nicht nur die unterschiedlichen Kraftstoffpreise in acht deutschen Regionen, sondern gibt auch Prognosen für die nächsten Tage ab, die für Abonnenten des Dienstes jederzeit online verfügbar sind. Grundsätzliche Preisentwicklungen lassen sich somit absehen und im Kundensinne nutzen.

Für mehr Informationen sprechen Sie uns gerne an! Wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot:

Tel.: +49 800 016 9775 (gebührenfrei)